Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Sechs Jahre Haft für Beteiligung an Überfall auf Juwelier
Mehr Hessen Panorama Sechs Jahre Haft für Beteiligung an Überfall auf Juwelier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 28.03.2019
Justitia-Figur. Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa/Archivbild
Frankfurt/Main

Bei dem Überfall im Februar 2014 hatten drei bewaffnete Räuber die Schaukästen und Glasvitrinen des Juweliers im Main-Taunus-Zentrum zerschlagen, die Mitarbeiter bedroht und eingeschüchtert und Uhren im Wert von 540 000 Euro geraubt. Einer der Männer wurde bereits im Herbst vergangenen Jahres zu sechseinhalb Jahren Haft verurteilt, der dritte Täter ist derzeit noch unbekannt.

Während des ersten Prozesses saß der nun verurteilte Mann in österreichischer Haft wegen eines Überfalls in Graz. Die Beteiligung an dem Überfall im Einkaufszentrum bestritt er vehement: Als Entlastungszeugen führte er sogar den damaligen kroatischen Präsidenten an, bei dem er zum Tatzeitpunkt gewesen sei. Die Strafkammer hielt die Indizien für seine Tatbeteiligung jedoch für überzeugend.

dpa

Der Rhein-Main Verkehrsverbund (RMV) führt zum 31. März neue Regeln für seine 10-Minuten-Garantie ein - auch als Reaktion auf Betrugsversuche. Künftig könnten nur noch maximal drei Anträge auf erstattungsfähige Fahrten pro Tag gestellt werden, teilte das Unternehmen mit.

28.03.2019

Bei einer Kontrollaktion nahe Herborn in Mittelhessen hat die Polizei einen Raser geblitzt, der fast doppelt so schnell als die erlaubten 100 Stundenkilometer gefahren ist. Das berichtete die Polizei am Donnerstag.

28.03.2019

Die Polizei hat erste Hinweise auf den Mann, der am Dienstag an einer Straßenbahnhaltestelle in Darmstadt einen 26-Jährigen niedergestochen hat. Wer der Unbekannte tatsächlich ist und wie es zu der blutigen Attacke kam, ist jedoch weiter unklar.

28.03.2019