Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Schwarze Säulen am Fridericianum verkünden documenta-Themen
Mehr Hessen Panorama Schwarze Säulen am Fridericianum verkünden documenta-Themen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 06.05.2022
Eines der ersten Werke im Stadtbild, geschwärzte Säulen am Eingang zum Fridericianum zu sehen.
Eines der ersten Werke im Stadtbild, geschwärzte Säulen am Eingang zum Fridericianum zu sehen. Quelle: Swen Pförtner/dpa
Anzeige
Kassel

Die Säulen vom Haupteingang des Museums hat der rumänische Künstler mit schwarzer Farbe bemalt und mit weißen Symbolen und Zeichen zu Themen wie Frieden, Solidarität oder Nachhaltigkeit beschriftet.

"Es soll wie eine Kreidetafel in der Schule wirken", teilte der 60-Jährige mit. Die Idee mit den Tafeln sei angelehnt an Workshops und Schulungen, wie sie das Fridericianum anbieten will. Jede Säule repräsentiere Prinzipien wie zum Beispiel Großzügigkeit oder Unabhängigkeit. Der Künstler beschäftigt sich in seiner Schau mit aktuellen Ereignissen und gesellschaftlichen Phänomenen. Die documenta gilt als die weltweit wichtigste Schau für zeitgenössische Kunst. Die 15. Ausgabe findet vom 18. Juni bis 25. September 2022 in Kassel statt.

© dpa-infocom, dpa:220506-99-185081/2

dpa