Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Schubsattacke auf Rolltreppe: Mutmaßlicher Täter in U-Haft
Mehr Hessen Panorama Schubsattacke auf Rolltreppe: Mutmaßlicher Täter in U-Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 07.11.2019
Frankfurt/Main

Gegen den mutmaßlichen Täter wird wegen Körperverletzung ermittelt, wie eine Sprecherin der Polizei Frankfurt am Donnerstag sagte. Das Motiv für die Tat ist bislang unklar.

Das Opfer stürzte nach Polizeiangaben etwa aus halber Höhe der Rolltreppe nach unten und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Mann konnte nach Angaben der Polizei inzwischen wieder die Klinik verlassen. Ein 58-jähriger Zeuge hatte gesehen, wie nach dem Sturz der hinter dem Opfer stehende Mann die Flucht ergriff. Er nahm die Verfolgung auf und alarmierte die Polizei. Kurz darauf fassten die Beamten den 34-Jährigen.

dpa

Ein neues hessisches Forschungsprojekt soll verhindern helfen, dass Wildkatzen beim Überqueren von Straßen ums Leben kommen. Es gehe unter anderem darum, die Barrierewirkung auf die Wanderung von Wildkatzen zu analysieren und Querungsmöglichkeiten zu erkennen, erklärte der Artenschutzexperte Christian Geske vom Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) am Donnerstag in Gießen.

07.11.2019

Ein nach einem Behandlungsfehler hirngeschädigter Patient hat laut einer Entscheidung des Landgerichts Gießen Anspruch auf insgesamt 800 000 Euro Schmerzensgeld.

07.11.2019

In Kassel sind falsche 10- und 100-Euro-Scheine im Umlauf. Die Polizei riet am Mittwoch zur Vorsicht, derzeit gingen vermehrt Anzeigen wegen Falschgelds ein. "Seit Mitte September wurden knapp 20 Fälle bekannt", berichteten die Beamten.

06.11.2019