Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Schmuggelware immer häufiger auf dem Postweg unterwegs
Mehr Hessen Panorama Schmuggelware immer häufiger auf dem Postweg unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:11 08.04.2019
Das Logo des Zolls ist auf der Jacke eines Zollbeamten zu sehen. Quelle: Stefan Sauer/Archivbild
Frankfurt/Main

So wurden im vergangenen Jahr bei mehr als 19 000 Aufgriffen fast 1,5 Millionen Tabletten und Ampullen wegen eines Verstoßes gegen das Arzneimittelgesetz aus dem Verkehr gezogen, die meisten von ihnen im Postverkehr. Beim Drogenschmuggel war 2018 vor allem eine Zunahme bei Kokain zu bemerken, sagte Vieth. Wurden durch die Zöllner im Personen-, Fracht- und Postverkehr im Jahr 2017 noch 94,3 Kilogramm Kokain sichergestellt, waren es im vergangenen Jahr 139 Kilogramm. Besonders auffällig: Weit über die Hälfte der sichergestellten Einzelmengen im Bereich von ein bis zwei Kilogramm waren für das Rhein-Main-Gebiet bestimmt.

Den größten Anteil unter den gut sieben Tonnen beschlagnahmter Drogen hatte wie bereits im Vorjahr die Kaudroge Khat mit 4791 Kilogramm. Zudem stießen die Zöllner unter anderem auf 292 Kilogramm synthetische Drogen, sechs Kilogramm Heroin und acht Kilogramm Marihuana.

dpa

Auch mehr als eine Woche nach dem tragischen Flugzeugabsturz bei Erzhausen in Südhessen ist die Identität der drei Todesopfer noch immer nicht zweifelsfrei geklärt.

08.04.2019

Reisende der Hessischen Landesbahn (HLB) müssen ab kommenden Sonntagabend zwischen Darmstadt-Hauptbahnhof und Mainz-Bischofsheim auf einen Schienenersatzverkehr mit Bussen umsteigen.

08.04.2019

Bei einem Verkehrsunfall nahe Lautertal im Kreis Bergstraße ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Das Motorrad des 19-Jährigen kollidierte am Sonntagnachmittag in einer Kurve mit einem entgegenkommenden Auto, wie die Polizei mitteilte.

08.04.2019