Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Schlag gegen mutmaßliche Drogen- und Waffenhändler
Mehr Hessen Panorama Schlag gegen mutmaßliche Drogen- und Waffenhändler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:37 18.02.2021
Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen.
Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen. Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild
Anzeige
Mainz

Auch zwei Autos seien beschlagnahmt worden.  

Zunächst hätten Spezialeinheiten am Mittwoch bei einem Drogenkauf in einem Gewerbegebiet nahe Kaiserslautern drei Menschen im Alter von 24 bis 30 Jahren festgenommen, so ein Sprecher. Drei weitere Verdächtige im Alter von 32 Jahren seien an insgesamt drei Orten in Rheinhessen und nahe Groß-Gerau gefasst worden.

Anschließend habe die Polizei neun Wohnungen und Gebäude durchsucht, die im Zusammenhang mit den mutmaßlichen Tätern stehen. Für einen Verdächtigen habe kein Haftgrund vorgelegen, die fünf anderen seien in Untersuchungshaft. Die Beschuldigten müssen sich wegen Verstößen gegen das Waffen- und Kriegswaffenkontrollgesetz und wegen banden- und gewerbsmäßigem Handel mit Betäubungsmittel in nicht geringer Menge verantworten.   

© dpa-infocom, dpa:210218-99-498201/2

dpa