Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Sattelzüge ausgeraubt: Prozess gegen drei Männer in Dresden
Mehr Hessen Panorama Sattelzüge ausgeraubt: Prozess gegen drei Männer in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 09.09.2019
Eine Statue der Justitia hält als Symbol eine Waage in ihrer Hand. Quelle: David-Wolfgang Ebener/Archivbild
Dresden

Zum Prozessauftakt am Dresdner Landgericht schwiegen die drei Männer am Montag zu den Vorwürfen. Die 31- bis 34-Jährigen sind wegen schweren Bandendiebstahls in zwölf Fällen angeklagt.

Laut Staatsanwaltschaft erbeuteten sie zwischen Ende 2011 und Oktober 2018 Waren im Wert von knapp 450 000 Euro, indem sie nachts die Planen über den Ladeflächen parkender Lastwagen aufschnitten und deren Fracht bei Gefallen auf einen eigenen Transporter umluden: Rasenmäher und Elektrowerkzeug, knapp 1500 Paar Sportschuhe, 200 Autoreifen, über 100 Flachbild-Fernseher oder auch 3,6 Tonnen Kaffee. Zwei der Angeklagten sind in Untersuchungshaft. Für den Prozess sind insgesamt 13 Verhandlungstage bis Mitte Dezember geplant, er wird Dienstag kommender Woche fortgesetzt.

dpa

Eine Frau und ihr Hund haben sich am Montag aus einem brennenden Reihenhaus in Südhessen gerettet. Die 52-Jährige sei danach wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Sprecher der Polizei in Darmstadt.

09.09.2019

Nach einem Brand in einer Asylunterkunft im Runkeler Stadtteil Steeden (Kreis Limburg-Weilburg) sind am Montagmorgen drei Menschen vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht worden.

09.09.2019

Ein 10 Jahre alter Schüler ist in Schwaben an den Folgen eines Badeunfalls gestorben. Der Bub war zunächst vor knapp einer Woche vor dem Ertrinken aus einem Baggersee in Thierhaupten (Landkreis Augsburg) gerettet worden.

09.09.2019