Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Rund 377 000 Besucher zur Halbzeit des Hessentags
Mehr Hessen Panorama Rund 377 000 Besucher zur Halbzeit des Hessentags
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:48 12.06.2019
Bad Hersfeld

Erwartet hatte Bad Hersfeld im Vorfeld rund 700 000 Gäste.

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) erklärte: "Der Hessentag in Bad Hersfeld zeigt wieder einmal die gesamte Bandbreite unseres Landes, bringt die Menschen zusammen und fördert den gesellschaftlichen Zusammenhalt." Besonderen Dank richtete er an die Ehrenamtlichen, ohne die der Hessentag undenkbar sei: "Mit ihrem Einsatz sind sie die Seele des Hessentags."

Bürgermeister Thomas Fehling (parteilos) sagte: "Wir freuen uns, dass das Programm des Hessentages so gut angenommen wird. Unsere Erwartungen wurden bislang übertroffen, nicht nur was den Besucherzuspruch angeht." Er habe auch positive Rückmeldungen von Menschen bekommen, die die Großveranstaltung vorher kritisch sahen. Fehling befand: "Wir haben in der ersten Hälfte des Hessentages tolle Veranstaltungen gesehen, geprägt von einem gut gelaunten Miteinander. Dieses Fest sollte sich niemand entgehen lassen."

Der Hessentag wird seit 1961 gefeiert und ist Deutschlands ältestes Landesfest, das ursprünglich nach dem Zweiten Weltkrieg Neubürger und Einheimische vereinen sollte.

dpa

Im vergangenen Jahr haben sich weniger Ehepaare in Hessen scheiden lassen als noch 2017. Die Zahl ging um 4,4 Prozent auf 11 949 zurück, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte.

12.06.2019

Wegen eines Unfalls mit einem Radfahrer auf der Autobahn ist der Verkehr auf einer Stadtautobahn in Frankfurt für mehrere Stunden umgeleitet worden. Der 62-jährige Fahrradfahrer sei bei dem Vorfall in der Nacht zu Mittwoch schwer verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher.

12.06.2019

Das Wetter zeigt sich in Hessen in den kommenden Tagen von seiner wechselhaften und teils ungemütlichen Seite. Am Freitag könnte es sogar Unwetter geben.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet am Mittwoch zunächst mit schauerartigem, teils gewittrigem Regen.

12.06.2019