Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Oberleitung repariert: Beide Gleise sind wieder frei
Mehr Hessen Panorama Oberleitung repariert: Beide Gleise sind wieder frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:41 23.01.2020
Anzeige
Raunheim/Frankfurt

Die Zugstrecke zwischen Rüsselsheim und Kelsterbach ist wieder frei. Die gerissene Oberleitung bei Raunheim wurde am Donnerstag im Laufe des Morgens repariert, wie ein Bahnsprecher sagte. Wegen einer Störung war es seit Mittwoch zu starken Beeinträchtigungen im Zugverkehr gekommen. Im S-Bahn- und Regionalverkehr gab es Ausfälle, Verspätungen und Umleitungen, wie der RMV mitteilte. Alle Verbindungen auf beiden Gleisen sind nach Angaben des Bahnsprechers nun wieder wie gewohnt unterwegs. Es komme kaum noch zu Verzögerungen.

Die Zugstrecke zwischen Rüsselsheim und Kelsterbach war seit Mittwoch aufgrund der Reparaturarbeiten nicht mehr befahrbar. Am Abend war der Zugverkehr in Richtung Frankfurt wieder eingleisig aufgenommen worden. In der Gegenrichtung blieb die Sperrung zwischen Kelsterbach und Rüsselsheim bestehen. Es gab einen Ersatzverkehr mit Bussen.

Anzeige

Die S8 aus Fahrtrichtung Frankfurt wendete am frühen Morgen laut RMV in Kelsterbach, aus Fahrtrichtung Wiesbaden kehrten die S-Bahnen in Rüsselsheim um. Die S9 von Frankfurt kommend in Fahrtrichtung Wiesbaden wurde wie die S1 über Frankfurt-Höchst umgeleitet. Alle Verbindungen seien nun wieder wie gewöhnlich unterwegs, sagte der Bahnsprecher.

Aufgrund eines Risses in der Oberleitung war am Mittwoch ein ICE zwischen dem Frankfurter Flughafen und Mainz stehen geblieben. Es kam zu massiven Störungen im Zugverkehr. Die Strecke zwischen Kelsterbach und Rüsselsheim blieb über Stunden in beide Richtungen gesperrt. Nach den bisherigen Ermittlungen kann Fremdeinwirkung als Ursache für den Riss der Oberleitung ausgeschlossen werden. Er könne durch Materialermüdung verursacht worden sein, hieß es.

dpa