Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Rentner-Ehepaar darf Mieterin ungestraft "Fräulein" nennen
Mehr Hessen Panorama Rentner-Ehepaar darf Mieterin ungestraft "Fräulein" nennen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:07 30.08.2019
Frankfurt/Main

Das Amtsgericht Frankfurt hat in einem am Freitag veröffentlichten Urteil eine entsprechende Unterlassungsklage einer Frau abgewiesen. Das Verhalten des 92 Jahre alten Mannes und seiner 89 Jahre alten Frau verletze weder die Ehre noch das Persönlichkeitsrecht der Klägerin, heißt es in der Begründung (27. Juni 2019, Az. 29 C 1220/19 (46)).

Die Richter berücksichtigten in dem noch nicht rechtskräftigen Urteil unter anderem das hohe Alter der Vermieter: Die beiden hätten den 1972 in Deutschland offiziell abgeschafften Begriff "Fräulein" noch als "regulären und korrekten Namenszusatz erlernt". Auf seiner Verwendung heute noch zu beharren und so die Mieterin zu verärgern, deute zwar auf "ein gewisses Maß an Unfreundlichkeit und mangelnder Kompromissbereitschaft" hin, sei aber juristisch nicht als Beleidigung zu werten.

dpa

Große Hitze, wenig Regen, viel Sonnenschein - so lässt sich der Sommer 2019 in Hessen zusammenfassen. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag in Offenbach in einer vorläufigen Sommerbilanz mitteilte, wurden in Hessen in den Monaten Juni bis August durchschnittlich 19,1 Grad gemessen.

30.08.2019

Ein als Arbeiter verkleideter Mann klingelt bei einer wohlhabenden Frau an ihrer Düsseldorfer Villa, bedroht sie mit einer Pistole. Am Ende flüchtet er fast ohne Beute - und wird sechs Wochen später von Spezialkräften der Polizei in Hessen festgenommen.

30.08.2019

Wer mit kleinem Handgepäck zum Frankfurter Flughafen kommt, soll schneller ans Gate gelangen. Die Bundespolizei testet an Deutschlands größtem Airport eine "Ein-Handgepäckspur".

30.08.2019