Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Prozess um Kokainhandel beginnt mit Teilgeständnis
Mehr Hessen Panorama Prozess um Kokainhandel beginnt mit Teilgeständnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:28 21.03.2022
Eine Statue der Justitia steht unter freiem Himmel.
Eine Statue der Justitia steht unter freiem Himmel. Quelle: Arne Dedert/dpa/Symbolbild
Anzeige
Frankfurt/Main

Den 22, 34 und 38 Jahre alten Männern wird darüber hinaus die Mitgliedschaft in einer Bande professioneller Drogenhändler zur Last gelegt, die täglich rund 50 Abnehmer mit jeweils 100 bis 200 Gramm Kokain versorgt haben sollen.

Die Angeklagten waren im Juli vergangenen Jahres nach umfangreichen telefonischen Abhörmaßnahmen der Polizei festgenommen worden und sind seither in Untersuchungshaft. Ihnen werden fünf Drogengeschäfte zur Last gelegt, die von dem 38-jährigen Mitangeklagten weitgehend bestätigt worden. Der jüngste Angeklagte gab eine der Taten zu, der 34-Jährige äußerte sich vorerst überhaupt nicht zur Sache. Tatort war nach dem Ermittlungsergebnis eine Gaststätte in Frankfurt-Höchst beziehungsweise der Bürgersteig vor dem Lokal. Über anonyme Hinweise der Anwohner erhielt die Polizei Kenntnis von den Geschäften.

Die Strafkammer steht vor einer ausgedehnten Beweisaufnahme. Die Richter müssen sich dabei unter anderem umfangreiches Tonbandmaterial anhören. Nach fünf weiteren Verhandlungsterminen soll der Prozess Mitte April abgeschlossen werden.

© dpa-infocom, dpa:220321-99-614819/2

dpa