Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Prozess gegen sechs Angeklagte: Männer misshandelt?
Mehr Hessen Panorama Prozess gegen sechs Angeklagte: Männer misshandelt?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 13.05.2019
Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand. Quelle: David-Wolfgang Ebener/Archivbild
Gießen

Die Anklage wirft ihnen unter anderem Geiselnahme und Körperverletzung vor. Anlass soll demnach ein angebliches Komplott gegen einen der Angeklagten gewesen sein. Die Übergriffe hätten als Strafe gedient sowie dazu, "Informationen" zu der vermuteten Verschwörung zu bekommen. Die Staatsanwaltschaft geht allerdings davon aus, dass es kein Komplott gegeben hat.

Einer der Angeklagten soll demnach früher eine führende Rolle bei der inzwischen aufgelösten rockerähnlichen Gruppe Bahoz in Gießen inne gehabt haben. Zu den Übergriffen kam es demnach in der mittelhessischen Stadt im November 2018. In einer als "Clubheim" genutzten ehemaligen Gaststätte seien die Opfer jeweils über Stunden festgehalten worden, heißt es in der Anklageschrift. Sie wurden demnach unter anderem mit Bambusstangen, einer Rohrzange und einem Hammer malträtiert. Einem Mann soll ins Bein geschossen worden sein.

Die Angeklagten im Alter zwischen 25 und 34 Jahren sollen bei den Taten verschiedene Rollen inne gehabt und teils Kokain konsumiert haben. Einer der Männer räumte zum Prozessauftakt seinen Tatbeitrag teilweise ein, die anderen machten zunächst keine Angaben. Die Urteile werden im August erwartet.

dpa

Knapp einen Monat nach einer Schlägerei, bei der ein Mann schwer verletzt worden war, haben sich die mutmaßlichen Täter der Polizei gestellt. Die beiden Männer im Alter von 26 und 28 Jahren seien in Untersuchungshaft gebracht worden, teilte die Polizei am Montag mit.

13.05.2019

Auch zu Beginn der neuen Woche kommt der Frühling erst einmal nicht zurück nach Hessen. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Sonntag mitteilte, soll es zwar weitgehend trocken bleiben.

12.05.2019

Ein Autofahrer in Bad Vilbel ist auf das Gelände einer Tankstelle gerast und hat mit seinem Wagen drei Zapfsäulen aus der Verankerung gerissen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatten Zeugen in der Nacht zum Freitag gemeldet, dass ein Auto mehrere Zapfsäulen einer Tankstelle gerammt habe.

12.05.2019