Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Prozess um Auftragsmord vor Wettbüro beginnt Ende Juli
Mehr Hessen Panorama Prozess um Auftragsmord vor Wettbüro beginnt Ende Juli
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:33 11.03.2018
Ein Schild ist an der Fassade des Gerichtsgebäudes in Frankfurt zu sehen. Quelle: Arne Dedert/Archiv
Anzeige
Frankfurt/Main

Die Schwurgerichtskammer verhandelt gegen den heute 46-Jährigen wegen heimtückischen Mordes aus Habgier sowie Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz. Der Angeklagte soll den damals 50 Jahre alten Unternehmer am 3. Januar 2014 vor seinem Geschäftslokal mit einer Maschinenpistole getötet haben.

Den Erkenntnissen der Staatsanwaltschaft zufolge wurde er von einem früheren Geschäftspartner des Opfers angeheuert, der den 50-Jährigen nach einem Streit für sein berufliches Scheitern verantwortlich gemacht habe. Während der mutmaßlich Auftraggeber bereits 2013 ins Ausland geflüchtet war, sitzt der Angeklagte derzeit wegen einer anderen Straftat in einem Berliner Gefängnis.

Anzeige

Nach Auskunft des Landgerichts hat die Schwurgerichtskammer insgesamt 14 Verhandlungstermine festgelegt. Prozessauftakt ist am 31. Juli. Voraussichtlich Ende September soll der Prozess abgeschlossen werden.

dpa