Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Prozess: Aus Ärger über Trennung Unfall verursacht
Mehr Hessen Panorama Prozess: Aus Ärger über Trennung Unfall verursacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:49 29.04.2022
Die Justitia ist an einer Scheibe am Eingang zum Oberlandesgericht zu sehen.
Die Justitia ist an einer Scheibe am Eingang zum Oberlandesgericht zu sehen. Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild
Anzeige
Frankfurt/Main

Am ersten Verhandlungstag dem Landgericht Frankfurt wurde nur die Anklageschrift verlesen.

Der Angeklagte kündigte für die folgenden Prozesstage eine Aussage an. Der Unfall ereignete sich im Dezember 2020 auf einer Bundesstraße zwischen Usingen im Hochtaunus-Kreis und Bad Homburg. Während die 17 Jahre alte Ex-Freundin auf dem Beifahrersitz saß, zog der Angeklagte den Angaben zufolge den Wagen plötzlich auf die Überholspur und prallte dort frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Die junge Frau erlitt schwere Knochenverletzungen und musste im Krankenhaus notoperiert werden.

Auch die Fahrerin des anderen Autos wurde erheblich verletzt und musste für längere Zeit in eine Klinik. Der Fahrer trug dagegen nur leichte Verletzungen davon. Die Strafkammer hat für das Verfahren zunächst vier Verhandlungstage bis Mitte Mai vorgesehen.

© dpa-infocom, dpa:220428-99-83750/4

dpa