Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Zollhündin erschnuppert knapp 11 000 Euro Bargeld
Mehr Hessen Panorama Zollhündin erschnuppert knapp 11 000 Euro Bargeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 22.02.2019
Auf der Jacke einer Auszubildenden ist der Schriftzug «Polizei» zu sehen. Quelle: Stefan Sauer/Archiv
Anzeige
Frankfurt/Main

Die auf Bargeld spezialisierte Spürhündin habe beim Absuchen der Fluggäste Interesse an einer Umhängetasche des Mannes gezeigt. "Aki" habe sich vor den Mann gesetzt und mit ihrer Nase auf das Gepäckstück gedeutet, in dem sich 10 775 Euro befanden.

Ab einem Betrag von 10 000 Euro gilt europaweit für Bargeld eine Anmeldepflicht bei Einreisen in die oder Ausreisen aus der Europäischen Union. Wie eine Sprecherin des Hauptzollamts sagte, musste der Reisende einen Teil des Geldes als Sicherheit abgeben.

Anzeige

dpa

Anzeige