Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Polizeibeamter schießt auf Mann: Ermittlungen aufgenommen
Mehr Hessen Panorama Polizeibeamter schießt auf Mann: Ermittlungen aufgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 29.04.2019
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Quelle: Friso Gentsch/Archivbild
Allendorf

Am Freitag hatte ein Polizeibeamter nach offiziellem Bericht zweimal auf die Beine des Mannes geschossen, der sich mit einem Messer in der Hand auf die Einsatzkräfte zu bewegt haben soll. Auslöser des Einsatzes sei ein Streit zwischen dem Mann und seiner 44-jährigen Lebensgefährtin gewesen, erklärte der Staatsanwalt. Der Mann habe die Frau bedroht. Die Hintergründe seien noch unklar. Auch ob der Waffeneinsatz der Polizei rechtens war, sei Teil der Ermittlungen.

dpa

Rund dreieinhalb Monate nach der Messerattacke auf eine Schwangere in einer Bad Kreuznacher Klinik hat die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben. Sie wirft dem mutmaßlichen Täter versuchten Mord, gefährliche und schwere Körperverletzung sowie einen Schwangerschaftsabbruch vor, wie Oberstaatsanwalt Michael Brandt am Montag mitteilte.

29.04.2019

Ein 21-Jähriger ist in Frankfurt vor eine einfahrende S-Bahn gestürzt und bei dem Zusammenstoß schwer verletzt worden. Der junge Mann erlitt eine stark blutende Kopfverletzung und war bei der Rettung aus dem Gleisbereich am frühen Samstagmorgen ohne Bewusstsein, wie die Polizei am Montag in Frankfurt mitteilte.

29.04.2019

Die Freisprüche für ein Liebespaar im Mordprozess vor dem Wiesbadener Landgericht um eine rund 22 Jahre zurückliegenden Tat sind rechtskräftig. Es sei keine Revision gegen das Urteil eingelegt worden, sagte eine Gerichtssprecherin am Montag.

29.04.2019