Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Polizei verhindert Immobilienbetrug: Festnahme in Restaurant
Mehr Hessen Panorama Polizei verhindert Immobilienbetrug: Festnahme in Restaurant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:01 24.06.2019
Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach. Quelle: Rolf Vennenbernd/Archiv
Kassel/Homberg

Eine 38-Jährige aus dem Schwalm-Eder-Kreis hatte zuvor mehrere tausend Euro Vorschuss für eine vermeintliche Immobilie gezahlt, die den Verkäufern gar nicht gehörte.

Laut Polizei stieß die Frau im Internet auf die Immobilie, die von einem vermeintlichen kanadischen Makler angeboten wurde. Mit diesem Makler schloss sie im März online einen Kaufvertrag ab und überwies mehrere tausend Euro als Anzahlung. Mitte Juni nahm die Tätergruppierung nochmals Kontakt zu der Frau auf, die den Restbetrag in sechsstelliger Höhe an einen Kurier übergeben sollte.

Doch die Frau hatte inzwischen Anzeige erstattet. Spezialkräften der Polizei nahmen den Verdächtigen bei der Geldübergabe in einem Restaurant fest. Gegen ihn wurden Haftbefehl wegen Fluchtgefahr erlassen.

dpa

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist eine 15-jährige Radfahrerin schwerst verletzt worden. Nach Angaben der Polizei vom Montag war die 15-Jährige am Sonntagnachmittag auf einem landwirtschaftlichen Weg Richtung Hohenstein (Rheingau-Taunus-Kreis) unterwegs, als sie an der Querung einer Landstraße von einem Auto erfasst wurde.

24.06.2019

Eine Bombe ist auf einem Feld in Limburg-Ahlbach (Landkreis Limburg-Weilburg) explodiert. Die mutmaßliche Weltkriegsbombe habe sich vermutlich durch einen Langzeitzünder selbst entzündet, sagte ein Polizeisprecher.

24.06.2019

Die hessische Landesregierung plant, die Mittel für Musikschulen weiter aufzustocken. 2017 unterstützte das Land die Schulen mit insgesamt rund 2,6 Millionen Euro.

24.06.2019