Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Verdächtiger Gegenstand untersucht: S-Bahn-Verkehr stockt
Mehr Hessen Panorama Verdächtiger Gegenstand untersucht: S-Bahn-Verkehr stockt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 11.11.2019
Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach. Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild
Frankfurt/Main

Direkt neben der Brücke liegt die S-Bahn-Haltestelle "Messe". Brücke und Haltestelle waren am Nachmittag gesperrt. Der Gegenstand stellte sich wenig später laut Polizei als ungefährlich heraus. Die Sperrungen wurden nach knapp zwei Stunden wieder aufgehoben.

Laut Polizei hatte ein Passant den Gegenstand am gegen 14.30 Uhr gemeldet. Dieser wurde von Spezialkräften untersucht. Solange wurde der Bereich abgesperrt. Bei den S-Bahnen entfiel der Halt "Messe", Regionalbahnen wurden laut Rhein-Main-Verkehrsverbund teilweise über Hanau umgeleitet. Es kam zu Ausfällen und Verspätungen.

dpa

Ein 49 Jahre alter Lastwagenfahrer ist mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen und dabei gegen zwei Häuser und eine eingerüstete Kirchenwand geprallt. Wie die Polizei mitteilte, blieb der Fahrer bei dem Unfall am Montagmorgen in Dautphetal (Marburg-Biedenkopf) unverletzt.

11.11.2019

Er soll seine schwangere Ex-Lebensgefährtin mit einem Gegenstand gegen den Bauch geschlagen haben - dafür ist ein 43 Jahre alter Mann am Montag vom Amtsgericht Frankfurt zu elf Monaten Bewährungsstrafe verurteilt worden.

11.11.2019

Bei einer großangelegten Razzia ist am Montag ein international agierender Drogenhändler-Ring zerschlagen worden. Acht Menschen wurden verhaftet, sieben weitere festgenommen.

11.11.2019