Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Polizei räumt U-Bahnstation wegen herrenlosem Paket
Mehr Hessen Panorama Polizei räumt U-Bahnstation wegen herrenlosem Paket
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 05.02.2020
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Quelle: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild
Anzeige
Frankfurt/Main

"Es war herrenlos und lag unter einem Sitz", sagte ein Polizeisprecher. Weil Beamte durch ein Loch im Paket ein Kabel und einen technischen Gegenstand sahen, forderten sie einen Sprengstoffsuchhund an. Erst als dieser nicht anschlug, öffnete die Kripo das Paket und fand einen ungefährlichen Internetrouter. Wegen des Einsatzes kam Bus- und Bahnverkehr kurzzeitig zum Erliegen.

Anzeige

dpa

Der bei einem Polizeieinsatz am Montag in Nordhessen getötete Mann starb an einer Schusswunde. Das habe die Obduktion des 66-Jährigen ergeben, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Kassel am Mittwoch.

05.02.2020

Ein Mann ist in Wiesbaden von seiner Frau erstochen worden. Die 64-Jährige sei psychisch schwer krank, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Sie sei festgenommen und zur psychiatrischen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht worden.

05.02.2020

Ein 68 Jahre alter Lastwagenfahrer ist am Mittwochvormittag bei einem Unfall auf der A5 bei Friedberg ums Leben gekommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr ein 7,5-Tonner in der Höhe von Friedrichsdorf frontal auf einen Sattelzug auf, der vermutlich wegen stockenden Verkehrs gebremst hatte, sagte ein Polizeisprecher.

05.02.2020