Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Pizzabäcker gegen Ärzte: Bewährungsstrafe für Stich ins Bein
Mehr Hessen Panorama Pizzabäcker gegen Ärzte: Bewährungsstrafe für Stich ins Bein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:23 26.03.2019
Auf der Richterbank liegt ein Richterhammer aus Holz. Quelle: Uli Deck/Archiv
Frankfurt/Main

Die Tat hatte sich in der Vorweihnachtszeit 2016 vor einer Gaststätte in Frankfurt-Bornheim ereignet, in der zuvor eine Gruppe von Pizzabäckern und mehrere Ärzte getrennt voneinander gefeiert hatten. Als die Pizzabäcker plötzlich in das von den Ärzten herbeigerufene Taxi steigen wollten, kam es zum Streit. Zwei der Ärzte wurden schließlich vom Messer des Angeklagten verletzt.

Vor Gericht räumte der Angeklagte die Messerattacke ein, bestritt allerdings jede Tötungsabsicht. Der Streit um das Taxi habe sich "hochgeschaukelt", weil ihn einer der Ärzte auch noch auf Italienisch angegangen habe.

Die Schwurgerichtskammer sah am Ende nur noch Raum für eine Verurteilung wegen gefährlicher Körperverletzung. Bereits die Staatsanwaltschaft hatte eine Bewährungsstrafe für den nicht vorbestraften Angeklagten für ausreichend angesehen und auf Rechtsmittel ebenso wie der Pizzabäcker verzichtet.

dpa

Ein 43 Jahre alter Mann ist im Volkswagen-Werk im nordhessischen Baunatal von einem umkippenden Schaltschrank begraben worden und an seinen schweren Verletzungen gestorben.

26.03.2019

Nach einer blutigen Attacke mit einem Teppichmesser ist eine 48 Jahre alte Frau am Dienstag in Frankfurt vom Vorwurf des versuchten Totschlags freigesprochen worden.

26.03.2019

In Ausnahmefällen haben Diabetiker Anspruch auf eine häusliche Krankenpflege, die regelmäßig den Blutzuckerwert überprüft. Zu diesem Urteil kommt das hessische Landessozialgericht in Darmstadt (AZ L 8 KR 443/17).

26.03.2019