Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Pachterhöhung für Wasserhäuschen bleibt weiter ausgesetzt
Mehr Hessen Panorama Pachterhöhung für Wasserhäuschen bleibt weiter ausgesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 11.09.2018
Frankfurt/Main

Es würden verschiedene Lösungsmöglichkeiten geprüft. Bis zu einem Ergebnis solle den betroffenen Betreibern Planungssicherheit gegeben werden. Elf Pächter fürchten bei einer Pachterhöhung um ihre Existenz.

Der Stadt Frankfurt gehören die Grundstücke, sie hatte die höhere Pacht beschlossen. Die Brauereigruppe verpachtet die Häuschen, die auf diesen Grundstücken stehen - und wollte die Erhöhungen an die Betreiber weitergeben. Die Wasserhäuschen entstanden Mitte des 19. Jahrhunderts und verkauften damals Mineralwasser - heutzutage umfasst das Warenangebot der Büdchen auch Alkohol, Softdrinks und Snacks.

dpa

Mit einem Teilgeständnis hat am Landgericht Hanau der Prozess gegen einen mutmaßlich gewalttätigen und sexuell übergriffigen Kampfsporttrainer und Sporttherapeuten begonnen.

11.09.2018

Ein Krimi mit einem Hauch von Apokalypse: Der Hessische Rundfunk dreht derzeit in Friedberg den achten "Tatort" mit Ulrich Tukur in der Rolle von Felix Murot.

11.09.2018

Die Frankfurter Buchmesse will rechte Verlage nicht aussperren, dabei aber die eigene Position deutlich machen. "Wir sind ein Ort, der inkludiert", sagte der Direktor der Frankfurter Buchmesse, Juergen Boos, am Dienstag in Frankfurt.

11.09.2018