Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Obdachlos bei sommerlicher Hitze: Einrichtungen vorbereitet
Mehr Hessen Panorama Obdachlos bei sommerlicher Hitze: Einrichtungen vorbereitet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:32 29.06.2019
Anzeige
Frankfurt/Main

In den Einrichtungen gebe es Wasser und Kühlpacks. Außerdem könnten Obdachlose dort oftmals ihr Hab und Gut in Spinden lagern, um weniger Kleidung am Körper tragen zu müssen. "Manche machen das aber ungern, weil Kleidungsstücke auch eine Schutzfunktion für sie haben", meinte Alborea. Gesucht seien bei Hitze außerdem Brunnen und Gewässer.

Dass zahlreiche Obdachlose ein Alkoholproblem hätten, sei im Sommer natürlich ein umso größeres Problem und führe vermehrt zur Dehydration. "Deswegen muss man den Obdachlosen aber auch nicht gleich die Schnapsflasche entreißen", sagte Alborea. Schließlich handele es sich um Erwachsene, die mit ihrer Situation umzugehen gelernt hätten.

Anzeige

Dennoch appelliert Alborea an Passanten, ein wenig auf die Obdachlosen zu achten. Reglos liegende Menschen sollten angesprochen werden, um zu überprüfen, dass alles in Ordnung sei - wie im Winter auch. "Man kann ihnen auch ruhig mal ein kaltes Wasser anbieten", meinte Alborea. Im Notfall solle man in jedem Fall die Polizei rufen.

dpa

Anzeige