Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Naturschützer bitten Bürger: Stadtbäume weiterhin gießen
Mehr Hessen Panorama Naturschützer bitten Bürger: Stadtbäume weiterhin gießen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:40 23.04.2021
Ein Mann joggt durch eine Allee blühender Bäume.
Ein Mann joggt durch eine Allee blühender Bäume. Quelle: Sebastian Gollnow/dpa
Anzeige
Frankfurt/Offenbach

Einen weiteren trocken-heißen Sommer würden viele Bäume nicht überleben", begründete der Landesvorsitzende Jörg Nitsch am Freitag in Frankfurt den Aufruf, dem sich das Grünflächenamt Frankfurt anschloss.

Hessens größte Stadt freue sich über jede Unterstützung beim Gießen, sagte Umweltdezernentin Rosemarie Heilig (Grüne).

Laut BUND leiden in den Städten inzwischen auch alte und tiefwurzelnde Pflanzen an den Folgen der trocken-heißen Sommer der Jahre 2018, 2019 und 2020. Jeder Baum brauche wöchentlich 80 bis 100 Liter Wasser - das entspricht dem Inhalt von zehn großen Gießkannen.

Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes in Offenbach fielen in Hessen im gesamten März jedoch nur 40 Liter Regen pro Quadratmeter. Das sind rund 22 Liter weniger als der zum Vergleich üblicherweise herangezogene Mittelwert der Jahre 1961 bis 1990. Zudem war es mit 150 Sonnenstunden extrem sonnenreich (Mittel: 107 Stunden).

© dpa-infocom, dpa:210423-99-323743/2

dpa