Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Nach Messerangriff in Asylunterkunft läuft Fahndung weiter
Mehr Hessen Panorama Nach Messerangriff in Asylunterkunft läuft Fahndung weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:01 31.10.2019
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. F. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Oberursel

"Die Ermittlungen laufen", sagte ein Sprecher am Donnerstagmorgen. In der Asylunterkunft in Oberursel soll am Mittwoch ein 36 Jahre alter Bewohner seine Ehefrau und seine Schwiegermutter mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt haben. Die Frauen im Alter von 29 und 60 Jahren kamen in ein Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte.

Der Verdächtige und die beiden Frauen sind den Angaben zufolge Afghanen, die in der Flüchtlingsunterkunft wohnen. Nähere Einzelheiten zu Tatablauf und Hintergründen waren zunächst unbekannt.

dpa

Ein Taxifahrer hat eine Verkehrsinsel in Darmstadt übersehen und ist mit seinem Auto darauf hängengeblieben. Der 61-Jährige war am Mittwochabend im Darmstädter Johannesviertel unterwegs, als er die Verkehrsinsel samt Verkehrsschild so unglücklich überfuhr, dass er nicht mehr weiterkam, wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte.

31.10.2019

Trampolinhallen liegen im Trend. "Vor fünf Jahren waren sie nur vereinzelt zu finden. Seit zwei bis drei Jahren gibt es immer mehr davon in ganz Deutschland. Nun ist der Trend auf seinem Höhepunkt angekommen", sagte der Sportökonom Christoph Breuer von der Deutschen Sporthochschule (Köln) im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur.

31.10.2019

Beim Dachstuhlbrand zweier angrenzender Wohnhäuser in Kassel ist nach ersten Schätzungen ein Schaden von rund 150 000 Euro entstanden. Verletzt wurde bei dem Feuer am Mittwochabend niemand, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte.

31.10.2019