Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Mutmaßliche Betrügerbande überführt: Zwölf Verdächtige
Mehr Hessen Panorama Mutmaßliche Betrügerbande überführt: Zwölf Verdächtige
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:07 28.05.2021
Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen mit Blaulicht.
Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen mit Blaulicht. Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild
Anzeige
Frankfurt

Der Gruppe werden zwölf Tatverdächtige zwischen 17 und 24 Jahren zugerechnet.

"Die jungen Männer boten auf einer Verkaufsplattform vor allem Unterhaltungselektronik zum Kauf an", berichteten die Beamten. "Als die Interessenten den vereinbarten Preis überwiesen hatten, strichen die Täter das Geld ein, versandten die Ware jedoch bis zum heutigen Tage nicht." Nach bisherigen Erkenntnissen sollen sie so rund 60.000 Euro erbeutet haben.

Bei der Durchsuchung wurden Beweismittel sichergestellt, darunter mehrere Tausend Euro Bargeld, Elektronik und Betäubungsmittel. Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei ermitteln wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Bandenbetruges. Die Tatverdächtigen wurden nach der Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Erst vergangene Woche hatte das Betrugskommissariat Durchsuchungen in einem Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Warenbetruges durchgeführt.

© dpa-infocom, dpa:210528-99-778880/3

dpa