Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Mordversuch in Männerwohnheim: Prozessauftakt verschoben
Mehr Hessen Panorama Mordversuch in Männerwohnheim: Prozessauftakt verschoben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:32 30.01.2020
Ein hölzerner Hammer liegt auf der Richterbank in einem Verhandlungssaal des Landgerichts. Quelle: Uli Deck/PoOL/dpa
Frankfurt/Main

Dem 21 Jahre alten Angeklagten wird von der Staatsanwaltschaft zur Last gelegt, im April vergangenen Jahres in dem Wohnheim einem schlafenden Zimmergenossen mit einer Brechstange schwere Kopfverletzungen zugefügt zu haben. AZ 4790 Js 217576/19

dpa

Die Deutschen in der schwer von der neuen Lungenkrankheit betroffenen Metropole Wuhan in Zentralchina sollen am Samstag ausgeflogen werden. Die deutschen Konsularbeamten vor Ort haben die Betroffenen informiert, dass sie dann zum Flughafen kommen sollen, um nach Frankfurt geflogen zu werden, wie ein deutscher Ingenieur telefonisch der Deutschen Presse-Agentur in Peking berichtete.

30.01.2020

Nach dem Fund von Drahtfallen an einer Mountainbike-Strecke im mittelhessischen Biebertal ist ein angebliches Bekennerschreiben eingegangen. Nach den ersten Ermittlungen spreche einiges dafür, dass es nicht echt sei und es möglicherweise von Trittbrettfahrern stamme, sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag in Gießen.

30.01.2020

Die Ermittlungen gegen den Regisseur Dieter Wedel wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung verzögern sich weiter. "Es haben sich Aspekte ergeben, die es notwendig machen, dass wir das Verfahren jetzt noch nicht abschließen können", sagte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft München I, Anne Leiding, am Donnerstag in München.

30.01.2020