Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Mordversuch aus Eifersucht: Messerstecher festgenommen
Mehr Hessen Panorama Mordversuch aus Eifersucht: Messerstecher festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 22.03.2019
Anzeige
Hanau

Ermittelt wird wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung.

Die Tat ereignete sich den Angaben zufolge bereits am Montagabend. Vor der Messerattacke auf den Nebenbuhler hatte der 35-Jährige eine Textnachricht auf dem Handy seiner Frau entdeckt. Er habe daraus geschlossen, dass seine Frau ihn hintergeht. Für eine Aussprache der beiden türkischen Landsleute, die sich schon vor der Tat kannten, vereinbarte der eifersüchtige Ehemann mit dem Rivalen ein Treffen. Dort attackierte er ihn auf offener Straße unvermittelt mit dem Messer, wie die Behörden mitteilten.

Anzeige

Das 34 Jahre alte Opfer erlitt eine schwere Wunde am Arm und musste sich einer Not-OP unterziehen, weil eine Arterie getroffen wurde. Laut den Ermittlern habe der mutmaßliche Täter mit dem Messer - Klingenlänge 8,5 Zentimeter - in den Oberkörper stechen wollen. Doch der Kontrahent habe den Hieb mit dem Arm abwehren können. Allerdings wurde der Hieb mit solcher Wucht ausgeführt, dass der Arm durchstochen wurde. Ein Augenzeuge habe verhindern können, dass der Ehemann weiter auf sein Opfer einstach.

dpa