Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Mit gefälschten Rezepten Krankenkasse geschädigt: Geständnis
Mehr Hessen Panorama Mit gefälschten Rezepten Krankenkasse geschädigt: Geständnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:59 23.07.2021
Eine Ausgabe des Strafgesetzbuchs und der Strafprozessordnung stehen in einem Gerichtssaal.
Eine Ausgabe des Strafgesetzbuchs und der Strafprozessordnung stehen in einem Gerichtssaal. Quelle: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild
Anzeige
Frankfurt/Main

Der von der Staatsanwaltschaft errechnete Schaden beläuft sich auf rund 110.000 Euro. (Aktenzeichen 7330 Js 229420/19)

Der Angeklagte begründete die Taten mit dem Verlust seines Arbeitsplatzes sowie der fortschreitenden Kokainsucht. Rezepten über einfache Schmerzmittel fügte er deshalb die Namen teurer Hepatitis-Medikamente an, die in Wirklichkeit niemals tatsächlich verordnet oder gar ausgegeben worden waren. Die Anklage geht von einer gewerbsmäßigen Variante des Betruges aus. Das Gericht hat noch mehrere Verhandlungstage terminiert.

© dpa-infocom, dpa:210723-99-494168/2

dpa