Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Mit Staubsauger und Gartenschlauch: Auto in Brand gesetzt
Mehr Hessen Panorama Mit Staubsauger und Gartenschlauch: Auto in Brand gesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:31 10.08.2019
Frontansicht eines Löschfahrzeugs der Feuerwehr. Quelle: Patrick Seeger/Archivbild
Eschborn

Was war passiert? Die Frau rollte den Wagen mit einem Passanten weg von den Tanksäulen, hin zur Staubsaugeranlage. Dort führten die beiden einen Gartenschlauch in den Tank. Ihre Idee: Das Benzin sollte in eine Metallwanne gefüllt werden. Um den Kraftstoff abzuzapfen, nahmen sie kurzerhand noch einen Staubsauger zur Hilfe. Dabei kam es dann zur Verpuffung, wie es weiter hieß. Erst stand der Staubsauger in Flammen, dann auch das Auto. Der 20-jährige Helfer erlitt eine leichte Handverletzung.

dpa

Eine offenbar verwirrte 69-jährige Frau hat im Main-Kinzig-Kreis einen SEK-Einsatz ausgelöst. Die Frau verbarrikadierte sich am Freitagabend in ihrer Wohnung, wie ein Polizeisprecher sagte.

09.08.2019

Mit einer Müllsammlung an der Autobahn 7 bei Kassel hat die Straßenverwaltung Hessen Mobil auf das Problem von illegal entsorgten Abfällen aufmerksam gemacht.

09.08.2019

Ein Auffahrunfall hat die Autobahn 5 in der Nähe des Hattenbacher Dreiecks in ein Trümmerfeld verwandelt. Autofahrer müssen stundenlang in der Nacht in ihren Wagen ausharren.

09.08.2019