Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Missglückter Kammerjäger-Einsatz verursacht Dachstuhlbrand
Mehr Hessen Panorama Missglückter Kammerjäger-Einsatz verursacht Dachstuhlbrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:54 26.07.2022
Anzeige
Kronberg im Taunus (dpa/lhe) -

Ein missglückter Kammerjäger-Einsatz hat in Kronberg im Taunus einen Dachstuhlbrand an einem Einfamilienhaus ausgelöst und dabei einen hohen Sachschaden verursacht. Nach ersten Erkenntnissen sei das Feuer durch die unsachgemäße Entfernung eines Wespennestes mittels einer «Räuchermethode» ausgelöst worden, teilte die Polizei am Montagabend mit. In der Folge sei der gesamte Dachstuhl des Hauses im Stadtteil Schönberg in Brand geraten, das Feuer habe sich dann ausgebreitet. Insgesamt sei ein Sachschaden zwischen 150.000 und 300.000 Euro entstanden.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten das Dach am Montag teilweise abdecken und aufsägen, wie es hieß. Die gesamte obere Ebene sei durch das Feuer zerstört worden, auch das Löschwasser habe in wesentlichen Teilen des Hauses Schäden angerichtet.

Laut Polizei mussten zwei Einsatzkräfte vor Ort wegen Kreislaufbeschwerden behandelt werden, eine Frau habe leichte Brandverletzungen erlitten.