Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Ministerin Schulze lobt Unwort "Klimahysterie"
Mehr Hessen Panorama Ministerin Schulze lobt Unwort "Klimahysterie"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 14.01.2020
Svenja Schulze (SPD), Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Quelle: Michael Kappeler/dpa/Archivbild
Anzeige
Berlin/Darmstadt

Im Rennen waren auch andere Vorschläge wie etwa "Bauernbashing", "Ökodikatur", "Umvolkung", "Bevölkerungsexplosion" oder "Ethikmauer". Das Unwort wird seit 1991 gekürt. Im vergangenen Jahr war es "Anti-Abschiebe-Industrie", 2017 "Alternative Fakten". Gerügt werden Wörter, die gegen die Prinzipien der Menschenwürde oder Demokratie verstoßen, gesellschaftliche Gruppen diskriminieren oder die euphemistische, verschleiernde oder irreführende Formulierungen sind.

dpa