Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Messerattacke in Frankfurt: Tatverdächtiger vor Haftrichter
Mehr Hessen Panorama Messerattacke in Frankfurt: Tatverdächtiger vor Haftrichter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 27.01.2021
Anzeige
Frankfurt/Main

Wie die Polizei weiter mitteilte, wird gegen den 42-Jährigen wegen versuchter Tötung ermittelt. Der Mann soll am Dienstagmorgen mehrere Menschen auf der Straße mit einem Messer attackiert und verletzt haben. Drei Opfer im Alter von 24, 40 und 78 Jahren kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Ein 40-Jähriger erlitt leichte Verletzungen. Die Polizei konnte den mutmaßlichen Täter noch mit dem Messer in der Hand festnehmen.

Nach den bisherigen Ermittlungen hatte der Angreifer zunächst einen auf dem Gehweg liegenden 40 Jahre alten Mann attackiert. Die Polizei sucht nun konkret nach einem unbekannten Zeugen, der diesem Opfer zu Hilfe geeilt sein und den Täter mit Pfefferspray besprüht haben soll.

Nähere Angaben zum Motiv des Täters und den Zustand der Verletzten konnte die Polizei zunächst nicht machen. "Die Ermittlungen zum Motiv dauern noch an", berichtete die Polizei am Mittwochabend.

© dpa-infocom, dpa:210127-99-192218/3

dpa