Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Mehrere Festnahmen nach großangelegter Durchsuchung
Mehr Hessen Panorama Mehrere Festnahmen nach großangelegter Durchsuchung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:37 05.04.2022
Ein Mann trägt Handschellen.
Ein Mann trägt Handschellen. Quelle: Stefan Sauer/dpa/Illustration
Anzeige
Kassel

Mehr als 20 Wohnungen, Geschäftsräume und Lagerhallen wurden demnach durchsucht. Dabei seien die Ermittler auf 90 Kilogramm gewerblichen Sprengstoff und mehrere Schusswaffen mit dazugehöriger Munition gestoßen. Zudem seien Kokain, Marihuana und Haschisch im hohen zweistelligem Kilogrammbereich sowie Vermögenswerte in Millionenhöhe in Form von Immobilien, Luxusfahrzeugen, hochwertigem Schmuck, Bitcoins und Bargeld sichergestellt worden.

Festgenommen wurden laut Mitteilung sieben Männer im Alter zwischen 30 und 65 Jahren. Fünf von ihnen befänden sich inzwischen in Untersuchungshaft, zwei seien wieder auf freien Fuß gesetzt worden. Hinweise auf einen extremistischen beziehungsweise politisch motivierten Hintergrund hätten sich bislang nicht ergeben. Nach bisherigen Erkenntnissen hätten wohl finanzielle Interessen im Vordergrund gestanden, hieß es.

Mehr als 300 Einsatzkräfte waren laut Mitteilung an der Aktion beteiligt. Die Kasseler Polizei wurde demnach von der hessischen Bereitschaftspolizei, dem hessischen Landeskriminalamt, Spezialkräften aus Nord- und Südhessen sowie Spezialkräften aus Thüringen und Niedersachsen unterstützt.

© dpa-infocom, dpa:220405-99-807358/2

dpa