Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Mehr und längere Züge auf mehreren Linien im RMV
Mehr Hessen Panorama Mehr und längere Züge auf mehreren Linien im RMV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 29.04.2021
Anzeige
Hofheim

Diese Linien seien üblicherweise in den Sommermonaten besonders stark nachgefragt.

"Wir alle hoffen, dass mit wachsendem Impffortschritt die Corona-Zahlen sinken und bald wieder mehr Freizeitaktivitäten möglich werden", erklärte RMV-Geschäftsführer Knut Ringat. Bis die Pandemie endgültig vorbei sei, werde es noch dauern, weshalb der RMV davon ausgehe, dass auch in diesem Sommer bei geringeren Inzidenzen anstelle längerer Reisen vermehrt Tagesausflüge angesagt sein werden. Fahrgäste sollten statt zu klassischen An- und Abreisezeiten so früh wie möglich oder erst am späteren Vormittag losfahren, um größeren Andrang zu verhindern.

Sechs Zusatzzüge je Richtung erhält die Rhönbahn von Fulda nach Gersfeld am Wochenende, so dass ein Stundentakt entsteht. Die Rheingau-Linie Frankfurt-Neuwied erhält am Wochenende tagsüber einen 30-Minuten-Takt. Zwei Zusätzliche Züge kündigte der RMV für die Niddertalbahn zwischen Glauburg und Frankfurt an.

© dpa-infocom, dpa:210429-99-404909/3

dpa