Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Mehr Verkehr am Wochenende vor Weihnachten
Mehr Hessen Panorama Mehr Verkehr am Wochenende vor Weihnachten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:19 19.12.2018
Autos stauen sich auf einer Autobahn. Quelle: Uli Deck/Archiv
Wiesbaden

Das gelte etwa für kommenden Freitag, "an dem Berufspendler und Reisende im Ballungsraum Rhein-Main aufeinandertreffen".

Am Samstag sind zwar die Pendler von der Straße. Dafür nimmt aber der Reiseverkehr zu. Auf den Straßen in den Ballungsgebieten dürfte es an diesem Tag voll werden, schätzen die Fachleute. Der Autoclub ADAC nennt in seiner Stauprognose die Autobahn 3, die unter anderem durch das Rhein-Main-Gebiet führt. Mit einer hohen Verkehrsdichte rechnet der ADAC auch auf der Autobahn 5 beim Hattenbacher Dreieck und auf der A 7 bei Kassel.

An Heiligabend und am ersten Weihnachtsfeiertag (Montag und Dienstag) werde es dann voraussichtlich wieder ruhiger auf Hessens Straßen, teilte Hessen Mobil weiter mit. Im Laufe des zweiten Weihnachtsfeiertags dürfte der Rückreiseverkehr ins Rollen kommen. Die Behörde geht davon aus, dass sich der Verkehr auf den hessischen Fernstraßen während der Ferien entspannt. Mit erhöhter Staugefahr rechne man erst wieder an beiden Reisewochenenden vom 5. und 6. Januar sowie am 12. und 13. Januar.

dpa

Ermittler von Zoll und Polizei haben einen Drogendeal in Frankfurt platzen lassen und Drogen im Wert von 65 000 Euro sichergestellt. Während einer Rauschgiftübergabe nahmen sie am Montag zunächst einen 23-Jährigen und einen 61 Jahre alten Mann im Frankfurter Bahnhofsviertel fest, wie Zoll und Polizei am Mittwoch mitteilten.

19.12.2018

Obwohl ein privates Unfallgutachten fehlerhaft gewesen ist, muss ein Frankfurter Autofahrer dafür zahlen. Der Unfallverursacher müsse grundsätzlich auch für fehlerhafte Gutachten einstehen, teilte das Amtsgericht Frankfurt am Mittwoch mit.

19.12.2018

Ein 88 Jahre alter Mann ist im Vogelsbergkreis an den Folgen eines Fahrradunfalls gestorben. Der Senior hatte vor rund einer Woche während der Fahrt durch Freiensteinau ein Auto übersehen, das auf einer Vorfahrtsstraße unterwegs war, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

19.12.2018