Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Marburger Kamerapreis für Philippe Rousselot
Mehr Hessen Panorama Marburger Kamerapreis für Philippe Rousselot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:34 04.12.2019
Marburg

"Seine persönliche Art mit dem Licht zu arbeiten machte international Schule und ihn zu einem der einflussreichsten Kameraleute der vergangenen Jahrzehnte", befand die Jury.

Rousselot stand unter anderem für "Diva" (1981), "Gefährliche Liebschaften" (1988) und "Planet der Affen" (2001) hinter der Kamera. Für seine Arbeit für "Aus der Mitte entspringt ein Fluss" erhielt er 1993 einen Oscar.

Der Marburger Kamerapreis 2020 wird am 28. März übergeben. Die Auszeichnung, die die Stadt und Uni gemeinsam verleihen, würdigt herausragende Bildgestaltung in Film und Fernsehen.

dpa

Weil er in mehr als 5000 Fällen Scherköpfe für Marken-Rasierapparate im Internet angeboten und verkauft hatte, ist ein 62 Jahre alter Mann am Mittwoch vom Amtsgericht Frankfurt zu 21 Monaten Bewährungsstrafe verurteilt worden.

04.12.2019

Bei einer Auseinandersetzung zweier Männer in Heppenheim (Kreis Bergstraße) ist ein 64-Jähriger mit einem Messer verletzt worden. Der Mann sei mit einem Stich im Oberkörper und Verletzungen am Kopf in ein Krankenhaus gekommen, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

04.12.2019

Die Polizei hat in Frankfurt einen 28-Jährigen mutmaßlichen Drogendealer festgenommen. Er habe 140 Gramm Crack bei sich gehabt, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

04.12.2019