Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Mann stirbt nach Frontalzusammenstoß: Zwei schwer Verletzte
Mehr Hessen Panorama Mann stirbt nach Frontalzusammenstoß: Zwei schwer Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:57 10.07.2019
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Stadt. Quelle: Jens Büttner/Archivbild
Treysa

Dabei wurde ein entgegenkommendes Auto von der Wucht des Aufpralls über die Leitplanke geschleudert.

Der 35 Jahre alte Fahrer in diesem Wagen verstarb noch an der Unfallstelle. Der 79-Jährige Fahrer, der auf die Gegenspur geriet, erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Kasseler Krankenhaus geflogen. Seine 73 Jahre alte Beifahrerin erlitt ebenfalls schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Marburg gebracht.

Die Unfallstelle auf der Bundesstraße B454 blieb noch bis 18.50 Uhr komplett gesperrt.

dpa

Ein Autofahrer hat in Südhessen bei einem Überholmanöver einen Unfall eines Kühllastwagens verursacht und ist anschließend geflüchtet. Der Unbekannte war gleich nach dem Überholen am Mittwoch auf einer Landstraße bei Babenhausen-Langstadt (Kreis Darmstadt-Dieburg) wieder eingeschert und hatte den 52-jährigen Fahrer des Lkw geschnitten, wie die Polizei in Darmstadt mitteilte.

10.07.2019

Besorgte Bürger aus Erbach und Michelstadt im Odenwaldkreis haben am Mittwoch möglicherweise einen größeren Waldbrand verhindert. Sie meldeten am Nachmittag eine starke Rauchentwicklung zwischen dem Erbacher Stadtteil Roßbach und dem zu Michelstadt gehörenden Stadtteil Steinbuch, wie die Polizei mitteilte.

10.07.2019

Wegen zu hoher Werte von Cyano-Bakterien, sogenannter Blaualgen, hat Darmstadt für den Badesee Großer Woog vom Schwimmen abgeraten. Das Gesundheitsamt habe eine Warnstufe herausgegeben, teilte die Stadt am Mittwoch mit.

10.07.2019