Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Mann schlägt Frau und stößt Kinderwagen gegen Wand
Mehr Hessen Panorama Mann schlägt Frau und stößt Kinderwagen gegen Wand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 30.04.2019
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Quelle: Friso Gentsch/Archiv
Frankfurt

Sie schob einen Kinderwagen, in dem sich ihr neun Monate alter Sohn befand. Einer der Männer rauchte und wollte mit der Zigarette in den Aufzug steigen, so der Sprecher. Die Frau habe sich darüber beschwert.

Daraufhin wurde der Mann den Ermittlungen nach aggressiv und zog an dem Kinderwagen. Als die 34-Jährige ihn zu stoppen versuchte, habe er ihr mit der Faust auf die Schulter geschlagen und den Kinderwagen so fest gestoßen, dass dieser gegen eine Wand prallte. Das Baby stieß sich den Kopf und verletzte sich leicht.

Der mutmaßliche Täter floh über die Treppe und stieg in eine U-Bahn, sein Begleiter nahm den Aufzug. Zwei Jugendliche hatten den Mann noch verfolgt. Die Polizei sucht nun nach diesen beiden Zeugen.

dpa

Sie soll einem Arbeitskollegen massiv nachgestellt haben - für eine 44 Jahre alte Frau bleibt dies vorerst ohne strafrechtliche Folgen. Nachdem sich die Angeklagte am Dienstag vor dem Amtsgericht Frankfurt dazu verpflichtet hatte, den fünf Jahre älteren Mann künftig in Ruhe zu lassen, wurde das Strafverfahren vorläufig eingestellt.

30.04.2019

Fünf Männer müssen sich vor dem Landshuter Landgericht verantworten, weil sie mindestens 1700 Kilogramm Kokain in Bananenkisten nach Deutschland geschmuggelt haben sollen.

30.04.2019

Ein Unfall auf der A3 bei Rodgau (Kreis Offenbach) hat am Dienstag im morgendlichen Berufsverkehr einen Riesenstau auf einem der meistbefahrenen Autobahnabschnitte in Hessen verursacht.

30.04.2019