Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Mann beschäftigt Polizei: Verstoß gegen Kontaktverbot
Mehr Hessen Panorama Mann beschäftigt Polizei: Verstoß gegen Kontaktverbot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:49 25.04.2020
Ein Streifenwagen mit Blaulicht steht auf einer Straße. Quelle: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
Anzeige
Eschwege

Wie die Polizei mitteilte, fuhr eine Streife in der Nacht zu Samstag zunächst zur Wohnung des Mannes, weil Anwohner mehrmalige Ruhestörungen gemeldet hatten.

Kurze Zeit später trafen die Beamten den Mann demnach bei einem weiteren Einsatz. Mehrere Menschen hatten sich der Polizei zufolge vor den Beruflichen Schulen in Eschwege getroffen. Beim Eintreffen der Polizei flohen demnach alle zu Fuß, nur der 29-Jährige blieb zurück. Weil sich der Mann laut Polizei aggressiv gegen die Polizisten wehrte, wurde er vorsorglich in Gewahrsam genommen. Auch auf dem Revier habe er sich weiter aggressiv verhalten und die Polizisten beleidigt, hieß es.

Anzeige

Ihn erwarten nach Angaben der Polizei mehrere Anzeigen wegen Ordnungswidrigkeiten, unter anderem wegen des Verstoßes gegen die Verordnung zur Bekämpfung des Coronavirus.

dpa