Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Mainzer und Wiesbadener OB beraten Alternative zur City-Bahn
Mehr Hessen Panorama Mainzer und Wiesbadener OB beraten Alternative zur City-Bahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:31 04.12.2020
Die Computerdarstellung zeigt die geplante «City-Bahn». Quelle: CityBahn GmbH /dpa/Archivbild
Anzeige
Mainz

"Wir können die Frequenz nicht permanent erhöhen."

Er sei mit seinem Amtskollegen und Parteifreund Gert-Uwe Mende im Gespräch, einen Plan B nach dem Aus der City-Bahn gebe es aber nicht. Die Wiesbadener hatten Anfang November in einem Bürgerentscheid nach jahrelangen Diskussionen mit großer Mehrheit gegen den Bau der Straßenbahn gestimmt. In Mainz werde das Straßenbahnnetz auch mit Blick auf die Emissionen weiter ausgebaut, kündigte Ebling an.

Die Einführung von Tempo 30 entlang der Rheinachse und in der Innenstadt habe ihr Ziel erreicht. "Die Effekte auf die Luft stellen sich ein, wir sind sehr zufrieden." Zugleich schaffe die Geschwindigkeitsbegrenzung mehr Sicherheit für Radfahrer und Fußgänger. "Und es geht nicht mehr so hektisch zu." Temposünder werden bislang nur mobil erfasst. Von Mitte nächsten Jahres an solle es auch mehrere Blitzer geben.

dpa