Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Mäßiger Andrang in Hessens Mittelgebirgen am Dreikönigstag
Mehr Hessen Panorama Mäßiger Andrang in Hessens Mittelgebirgen am Dreikönigstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 06.01.2021
Spaziergänger laufen über die gesperrte Zufahrtsstraße auf den Feldberg im Taunus. Quelle: Boris Roessler/dpa/Archiv
Anzeige
Wiesbaden

Das Winterwetter hatte kurz nach Neujahr zahlreiche Besucher in höhere Lagen gelockt. Zeitweise führte das zu chaotischen Verkehrsverhältnissen. Um die Situation in den Griff zu bekommen, waren daher etwa Zufahrtswege und Parkplätze abgesperrt worden. Außerdem zeigten Polizei und Ordnungsbehörden deutliche Präsenz, um das Einhalten der aktuellen Corona-Regeln zu kontrollieren.

Ein Besucheransturm könnte sich nach Angaben der Polizei auch am kommenden Wochenende wiederholen. "Wir appellieren an die Vernunft der Menschen und versuchen, sie beispielsweise auch über den Rundfunk und die sozialen Medien zu erreichen", sagte etwa eine Polizeisprecherin in Wiesbaden. Sollte sich die Situation aber zuspitzen, seien die Beamten bereit, entsprechende Sperrungen der Kommunen und die Corona-Vorgaben durchzusetzen.

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, dürfte es am Samstag in Hessen zwar bewölkt aber meist niederschlagsfrei bleiben. Vereinzelt könne mit Auflockerungen gerechnet werden.

dpa