Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Lockdown: Weniger Staus um Weihnachten in Hessen erwartet
Mehr Hessen Panorama Lockdown: Weniger Staus um Weihnachten in Hessen erwartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 17.12.2020
Stau auf einer Autobahn. Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild
Anzeige
Frankfurt/Main

Dies liege vor allem an den fehlenden Touristen, die sich eigentlich durch Hessen auf den Weg in die Wintersport-Regionen machten. Auch fehlende Weihnachtsmarktbesucher oder vorweihnachtliche Geschenkekäufer machten sich bemerkbar.

"Vollständig leere Straßen werden wir aufgrund von weiterhin erlaubten Familienbesuchen und Tagesausflüglern jedoch nicht haben", sagte ADAC-Verkehrsexperte Wolfgang Herda. Am verkehrsreichsten würden in diesem Jahr die Tage unmittelbar vor Weihnachten am 22. und 23. Dezember sowie nach den Feiertagen am 27. Dezember sein. Auch am kommenden Freitag (18. Dezember) kann es laut ADAC etwas voller auf Hessens Autobahnen werden. "Staus bleiben aber weitgehend aus", teilte der ADAC mit. Nach Angaben des Verkehrsclubs ist es an den Feiertagen selbst traditionsgemäß eher ruhig.

Lastwagen sollen dem ADAC Hessen-Thüringen zufolge wohl gleichbleibend unterwegs sein. Dies gelte bis kurz vor den Feiertagen vor allem auf den Nord-Süd-Verbindungen A3, A5 und A7.

dpa