Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Lastwagenfahrer überschätzen Straßen und bewirken Schaden
Mehr Hessen Panorama Lastwagenfahrer überschätzen Straßen und bewirken Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 22.04.2018
Anzeige
Frankfurt/Offenbach

Was nicht passt, wird passend gemacht: Zwei Lastwagenfahrer haben in Frankfurt und Offenbach wohl die Größe ihrer Fahrzeuge unterschätzt und mit ihren Fahrmanövern erheblichen Schaden angerichtet.

Ein 57-Jähriger hatte seinen Sattelzug am Freitag in Frankfurt-Seckbach durch eine kleine Straße lenken wollen, die eigentlich für Fahrzeuge dieser Größe gesperrt ist. Mit der rechten Fahrzeugseite streifte er dabei die Fassade eines Fachwerkhauses und beschädigte sie nach Polizeiangaben vom Sonntag erheblich. Er bemerkte den Schaden jedoch nicht und fuhr weiter, bis ihn Zeugen auf der Straße anhielten. Laut Polizei entstand bei dem Unfall ein Schaden von 30 000 Euro. Die Polizei stellte den Führerschein des 57-Jährigen sicher.

Anzeige

Am Samstag scheiterte ein Lastwagenfahrer an einer Unterführung. Der 22-Jährige war in Offenbach unterwegs, als seine Fahrt plötzlich unsanft gestoppt wurde, wie die Polizei mitteilte. Der Lastwagen blieb unter einer für den Lkw zu niedrigen Brücke stecken. Dabei entstand laut Polizei an Brücke und Fahrzeug ein Schaden von mehreren Tausend Euro.

dpa