Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Lange Elfenbeinschnitzer-Tradition in Erbach
Mehr Hessen Panorama Lange Elfenbeinschnitzer-Tradition in Erbach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:04 22.06.2020
Die Pferdebrücke aus Elfenbein, hergestellt von Rudolf Schwinn, steht im Erbacher Schloss. Quelle: Uwe Anspach/dpa/Archivbild
Anzeige
Erbach

"Früher gab es in Erbach in jeder Straße ein Geschäft", sagt der Inhaber der Mammut-Werkstatt und Elfenbeinschnitzerei Jürgen Schott. Heute sei sein Betrieb die letzte Meisterwerkstatt in Erbach. Schott schnitzt heute aus Mammut-Elfenbein.

Rainer Bücking vom Deutschen Elfenbeinverband im bayerischen Altötting zufolge gab es um 1900 Hunderte Elfenbeinschnitzereien in ganz Deutschland. Heute sind es noch ein knappes Dutzend. "Erbach hat eine große Elfenbein-Tradition." Hiervon zeugen auch das Elfenbeinmuseum im Erbacher Schloss. In der Nachbarstadt Michelstadt gibt es zudem die letzte Schule, die Elfenbeinschnitzer ausbildet.

Anzeige

dpa

Anzeige