Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Landgericht verhandelt Lastwagen-Attacke im Februar neu
Mehr Hessen Panorama Landgericht verhandelt Lastwagen-Attacke im Februar neu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 28.01.2022
Ein Lastwagen ist auf mehrere vor einer roten Ampel stehende Fahrzeuge aufgefahren.
Ein Lastwagen ist auf mehrere vor einer roten Ampel stehende Fahrzeuge aufgefahren. Quelle: Thorsten Wagner/dpa/Archivbild
Anzeige
Limburg

Wie dessen Sprecher am Freitag mitteilte, wurde die Neuverhandlung vor der 3. Schwurgerichtskammer auf den 11. Februar (9.00 Uhr) festgesetzt.

Der BGH - oberste Instanz in Zivil- und Strafsachen - hatte im vergangenen Juli der Revision des Angeklagten stattgegeben und Teile des Limburger Urteils aufgehoben. Die grundsätzliche Verurteilung des Syrers wegen versuchten Mordes ließ Karlsruhe allerdings unangetastet (4 StR 53/21).

Der damals 33-Jährige soll im Oktober 2019 mit einem zuvor gekaperten Lastwagen an einer Ampelkreuzung absichtlich in stehende Autos gerast sein. Der Mann hatte im Prozess auf Erinnerungslücken, traumatische Erlebnisse in seiner Heimat und eine extrem starke Wirkung eines kurz zuvor gerauchten Joints verwiesen.

© dpa-infocom, dpa:220128-99-889855/3

dpa