Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Kunsthistoriker: Frankfurter Bühnen-Foyer auf Roter Liste
Mehr Hessen Panorama Kunsthistoriker: Frankfurter Bühnen-Foyer auf Roter Liste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:36 16.11.2020
Foyer von Schauspiel (l) und Oper sind am Abend hell erleuchet. Quelle: Arne Dedert/dpa/Archivbild
Anzeige
Frankfurt/Main

In einem am Montag veröffentlichten Offenen Brief fordern mehrere Organisationen aus dem Bereich Denkmalpflege die Stadt auf, "den bestehenden Denkmalschutz des Theaterfoyers anzuerkennen und bei den anstehenden Sanierungs- und Umbaumaßnahmen die geschützte Bausubstanz zu bewahren".

"Es ist nicht nachvollziehbar, dass in Frankfurt nicht möglich sein soll, was an vielen Orten im In- und Ausland in den letzten Jahren und Jahrzehnten praktiziert worden ist: die Sanierung und Erneuerung von Theaterkomplexen - auch mit Teilneubauten - unter Beibehaltung der denkmalgeschützten Gebäudeteile", heißt es in dem Schreiben, das unter anderem von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz unterzeichnet wurde.

Gutachten hatten ergeben, dass eine Sanierung der Doppelanlage am Willy-Brandt-Platz, in der Oper und Schauspiel untergebracht sind, teuerer käme als neu zu bauen. Die Stadtverordnetenversammlung beschloss daraufhin den Abriss des Gebäudes. Über den oder die Neubauten wurde noch nicht entschieden.

dpa