Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Kulturverbund rückt Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt
Mehr Hessen Panorama Kulturverbund rückt Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:29 16.01.2020
Kulturdezernentin Ina Hartwig (SPD). Quelle: Arne Dedert/dpa/Archivbild
Frankfurt/Main

So steht die Sparte "GartenRheinMain" unter dem Motto "(G)Artenvielfalt" und rückt die heimischen Tiere und Pflanzen in den Mittelpunkt. Geboten werden 600 Veranstaltungen zwischen April und Dezember. Die Tage der Industriekultur Rhein-Main (6. bis 18. August) behandeln zudem das Thema "Mensch-Umwelt".

Der vor 15 Jahren ins Leben gerufene Verbund umfasst 53 Städte und Landkreise in der Rhein-Main-Region. Ziel ist den Angaben zufolge die länderübergreifende Vernetzung der lokalen und regionalen Kultur. Inzwischen erreiche der Verbund 3,3 Millionen Menschen, die Hälfte der hessischen Bevölkerung, erklärte Frankfurts Kulturdezernentin Ina Hartwig.

Zum Jahresprogramm 2020 gehört zudem das Theaterfestival "Starke Stücke", das am 12. und 13. März mit 1200 Vorstellungen an 31 Spielorten aufwartet. In dem Verbund sind des weiteren 104 Museen und Ausstellungshäuser versammelt.

dpa

Ein 27-Jähriger hat in einem ICE auf der Fahrt von Erfurt nach Fulda eine Zugbegleiterin angegriffen. Er wurde in Bad Hersfeld festgenommen, wie ein Bundespolizeisprecher am Donnerstag mitteilte.

16.01.2020

Bei einem Verkehrsunfall in der Nacht zu Donnerstag auf der B7 bei Kaufungen (Landkreis Kassel) ist ein Schaden von rund 100 000 Euro entstanden. Ein 46-jähriger Autofahrer kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte.

16.01.2020

Zwei bewaffnete Täter haben im nordhessischen Kaufungen einen Getränkemarkt überfallen. Die maskierten Männer flohen mit Beute in nicht genannter Höhe, wie die Polizei in Kassel mitteilte.

16.01.2020