Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Kontrolle: Betrunkener Bootsführer springt in den Altrhein
Mehr Hessen Panorama Kontrolle: Betrunkener Bootsführer springt in den Altrhein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:35 04.07.2021
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet.
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. Quelle: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild
Anzeige
Ginsheim-Gustavsburg

Ein Zeuge habe mitgeteilt, der Mann sei während des Anlegemanövers aufgrund seiner unkoordinierten Fahrweise aufgefallen. Schließlich hätten Beamte den Mann kontrolliert: "Der Betroffene fiel während der Kontrolle durch einen schwankenden Gang, Alkoholgeruch und verwaschener Aussprache mit deutlichen Ausfallerscheinungen aus", hieß es.

Als Beamte einen Atemalkoholtest vornehmen wollten, sei der Mann in den Altrhein gesprungen und in der Dunkelheit davongeschwommen. Trotz umfangreicher Suche, an der ein Hubschrauber der Polizei sowie Boote der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft und der Feuerwehr beteiligt waren, blieb der Mann zunächst verschwunden, wie es hieß. Wie eine Polizeisprecherin sagte, kam er aber wohlbehalten bei sich daheim an. Einen entsprechenden Kontakt habe man herstellen können. Weder zum Alter noch zum Ermittlungsstand lagen am Sonntag nähere Informationen vor, wie die Sprecherin sagte.

© dpa-infocom, dpa:210704-99-253888/2

dpa