Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Klassik zum Piks im Arm: Kammeroper spielt im Impfzentrum
Mehr Hessen Panorama Klassik zum Piks im Arm: Kammeroper spielt im Impfzentrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 20.05.2021
Anzeige
Frankfurt/Main

Musikerinnen und Musiker der Kammeroper Frankfurt greifen in der Festhalle zu ihren Instrumenten und spielen ab Montag vom ersten Rang aus mehr als ein Dutzend Solo- und Duo-Konzerte, wie es in einer Mitteilung von Donnerstag heißt. An mehreren Terminen im Mai, Juni und Juli soll demnach "ausgesuchte klassische Musik" erklingen, die "stets diskret" bleiben soll.

Es gehe auch darum, "Lust aufs Impfen zu verbreiten und darauf, was ab Sommer dank der Impfungen an kulturellem Erleben wieder möglich sein wird", teilte die Kammeroper mit. Gefördert wird die Konzertreihe den Angaben nach unter anderem vom Kulturamt Frankfurt. "Mit jeder Impfung wächst die Hoffnung auf einen Sommer, in dem Kultur endlich wieder stattfinden kann", sagte die Frankfurter Kulturdezernentin Ina Hartwig (SPD).

© dpa-infocom, dpa:210520-99-676858/2

dpa