Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Kita ist nach tödlichem Stromschlag weiter geschlossen
Mehr Hessen Panorama Kita ist nach tödlichem Stromschlag weiter geschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:23 11.11.2019
Eine Bronzestatue der Justitia steht unter freiem Himmel. Quelle: Arne Dedert/dpa/Archivbild
Frankfurt/Main

"Die Ermittlungen laufen noch", sagte eine Sprecherin der Behörde am Montag. Dies könne sich durchaus über mehrere Wochen hinziehen.

Auch die Stadt Frankfurt hat den Fall noch nicht abschließend untersucht. "Dieser Tage wird ein Sachverständiger die Elektroanlage abnehmen", kündigte ein Sprecher des zuständigen Dezernats auf Anfrage an. Er bestätigte zudem, dass nach dem Unfall eine Steckdose aus der Wand hing. "Was vor dem Unfall war, wissen wir jedoch nicht", sagte er.

Der Sechsjährige war am 29. Oktober in der Kita im Stadtteil Seckbach durch einen Stromschlag tödlich verletzt worden. Es ist nach wie vor unklar, wie der Junge mit der Stromleitung in Kontakt kam. Dies sollen die beiden Gutachten von Staatsanwaltschaft und Stadt herausfinden. Die Behörden ermitteln wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung.

dpa

In einer Wohnung in Darmstadt hat die Polizei eine Cannabisplantage entdeckt. Insgesamt stellten die Beamten 19 Pflanzen und fast drei Kilogramm Pflanzenteile sicher.

11.11.2019

Nach dem Unfall mit drei Toten auf der A67 bei Rüsselsheim (Kreis Groß-Gerau) ist die Ursache weiter unklar. Ein Sachverständiger arbeite noch an einem Gutachten zu dem Unglück, sagte ein Sprecher der Polizei am Montag.

11.11.2019

Eine vierköpfige Familie ist bei einem Verkehrsunfall im Main-Kinzig-Kreis schwer verletzt worden. Das Auto kam auf der Landesstraße 3178 bei Bad Soden-Salmünster in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum, wie die Polizei mitteilte.

11.11.2019