Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Kein tierisches Happy-End: Kuh "Lotte" verliert Kalb
Mehr Hessen Panorama Kein tierisches Happy-End: Kuh "Lotte" verliert Kalb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 20.12.2019
Trächtige Kuh «Lotte» legt Zugverkehr lahm. Quelle: -/Feuerwehr Gießen/dpa
Gießen

"Lotte" sei indes wohlauf. Sie war in der Nähe eines Güterbahnhofs entwischt, auf die Gleise gelaufen und hatte den Zugverkehr zwischen Wetzlar und Gießen für mehrere Stunden zum Stillstand gebracht. Ein Tierarzt und der Besitzer waren vor Ort. Die Kuh wurde mit einem Beruhigungsmittel beschossen, das aber zunächst nicht wirkte.

dpa

Mit einer millionenschweren Förderung sollen digitale Projekte am Kulturstandort Frankfurt vorangetrieben werden. Die Kulturstiftung des Bundes unterstützt das Kooperationsprojekt "METAhub Frankfurt" in den Jahren 2020 bis 2023 mit mehr als einer Million Euro, wie das Kulturdezernat der Mainmetropole am Freitag mitteilte.

20.12.2019

Bei der Kontrolle einer Frachtsendung aus der Türkei haben Zöllner am Frankfurter Flughafen insgesamt 125 Kilogramm mutmaßlich gefälschter T-Shirts, Jeans und Oberhemden aus dem Verkehr gezogen.

20.12.2019

Zum Jahreswechsel richtet die Bundespolizei in Frankfurt Waffenverbotszonen in Bahnhöfen und Streckenabschnitten im Stadtgebiet ein. Bereits von 12.00 Uhr am Silvestertag bis um 09.00 Uhr am Neujahrsmorgen dürfen weder Schuss- und Schreckschusswaffen noch Hieb-, Stoß- und Stichwaffen sowie Messer aller Art mitgeführt werden, sagte ein Sprecher am Freitag.

20.12.2019